Musik | 04.03.2015

Beim „Songtalent 2015“ bestimmen die Hörer, wer beim Finale auf dem Deutschen Evanglischen Kirchentag in Stuttgart dabei ist

Beim „Songtalent 2015“ bestimmen die Hörer, wer beim Finale auf dem Deutschen Evanglischen Kirchentag in Stuttgart dabei ist
Foto: ERF Medien e.V.

SongTalent 2015: Abstimmung läuft

Christliche Musiker ringen um den Einzug zur Casting-Show „Songtalent 2015“. Ab jetzt bestimmen die Hörer, wer beim Finale in Stuttgart dabei ist.

Rund 200 Künstler haben sich für die christliche Casting-Show „SongTalent 2015“ beworben. Ziel der Casting-Show ist nach Angaben der Veranstalter, „Künstler mit Botschaft“ zu fördern. Die Suche nach musikalischen und künstlerischen Talenten wird von ERF Medien, Gerth Medien, dem Evangelischen Jugendwerk in Württemberg (EJW) und dem Deutschen Evangelische Kirchentag im Stile von „Deutschland sucht den Superstar“ (DSDS) veranstaltet. Eine sechsköpfige Vorjury aus Mitarbeitern der beteiligten Organisationen hat nun aus den eingereichten Videos 20 Vorfinalisten nominiert. Vom 2. März bis zum 30. April können nun Internetnutzer unter www.songtalent.de/voting ihre Stimme abgeben und ihren Favoriten zum Finale auf dem Deutschen Evangelischen Kirchentag in Stuttgart schicken.

Ein Teilnehmer konnte sich seine Finalteilnahme bereits sichern: Simon Koller aus Esslingen erhielt die meisten „Likes“ auf der Facebook-Seite zu der Veranstaltung und hat sich so die Teilnahme an der Endrunde in Stuttgart bereits gesichert. Im Finale, das am 4. Juni 2015 auf dem Deutschen Evangelischen Kirchentag in Stuttgart stattfindet, stellen sich schließlich fünf Musiker einer prominenten Jury. Darunter sind unter anderem die Sängerin Patricia Kelly, Musiker Johannes Falk und Sängerin und Songwriterin Yasmina Hunzinger.

Dem Gewinner, dem „SongTalent 2015“, winken neben einer Studioaufnahme und der Veröffentlichung seines Beitrages auch verschiedene Auftritte und eine zweijährige Förderung in den Bereichen „Bühnenperformance, Songwriting, Bandarbeit und Management“. Die Beiträge der 20 Vorfinalisten werden vom 9. bis zum 20. März im Radioprogramm „ERF Pop“ vorgestellt. Das Finale wird sowohl im Radio- als auch im Fernsehprogramm von ERF Medien ausgestrahlt. (pro)

Sie können sich über Disqus, facebook, Twitter oder Goggle+ anmelden um zu kommentieren oder ohne Anmeldung als Gast einen Kommentar abgeben. Bitte geben Sie einen Namen, unter dem Ihr Kommentar veröffentlicht wird, und eine E-Mail-Adresse ein. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Um Missbrauch zu vermeiden, werden wir Ihren Kommentar erst nach Prüfung auf unserer Seite freischalten. Mit Abgabe des Kommentars erkennen Sie die Nutzungsbedingungen an.

Datenschutz
Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Moderation
Die Moderation der Kommentare liegt allein beim Christlichen Medienverbund KEP e.V. . Allgemein gilt: Kritische Kommentare und Diskussionen sind willkommen, Beschimpfungen / Beleidigungen hingegen werden entfernt. Wie wir moderieren, erklären wir in den Nutzungsbedingungen.

comments powered by Disqus
Anzeigen