Kommentar | 12.12.2014

Gegen fanatische Glaubenskriege zu demonstrieren, ist nicht verwerflich. Aber von den Pegida-Demonstranten sind auch fremdenfeindliche Positionen zu hören

Pegida: Die Angst ums Abendland

Seit gut zwei Monaten gehen „Pegida“ jeden Montag auf die Straße – „Patriotische Europäer gegen die Islamisierung des Abendlandes“. Sie wollen das Abendland und seine christlich-jüdische Kultur retten. Doch dahinter stecken Angst und Frustration. Ein Kommentar von Jonathan Steinert mehr »

Kommentar | 01.12.2014

Im Gegensatz zu anderen Religionen gehen aus dem Islam bis heute immer wieder gewaltbereite Radikale hervor

IS greift auf Islam zurück

Der Zulauf zur Terrormiliz „Islamischer Staat“ ist eine Jugendbewegung, die nichts mit dem Islam zu tun hat. Mit dieser These hat der Orientalist Oliver Roy unrecht. Ein Gastkommentar von Thomas Schirrmacher mehr »

Kommentar | 01.12.2014

Zwei Geschlechter? Für viele Aktivisten ist das zu wenig Auswahl

Wenn Gender-Polizist_innen ungemütlich werden

Die Forderung nach „gendergerechter Sprache“ nervt, gehört aber zur Demokratie dazu. Wo Aktivisten zu Straftaten aufrufen, ist der Spaß allerdings vorbei. Ein Kommentar von Jörn Schumacher mehr »

Kommentar | 25.11.2014

Der Werbeslogan von Bibel TV ist für manche Experten kein Hit

Wer ist Gott? Was ist Schrott?

Zum „Flop“ hat ein Branchen-Magazin die aktuelle Werbekampagne von Bibel TV degradiert. Zumindest eins hat sie aber erreicht: Aufmerksamkeit! Ein Kommentar von Egmond Prill mehr »

Kommentar | 21.11.2014

Wolfgang Thielmann ist Pastor und Redakteur im Ressort „Christ und Welt“ der Wochenzeitung „Die Zeit“

Wer macht Angst vor dem Islam? Wir!

Viele Medien haben den Islam zu lange unkritisch begleitet. Nun betreiben sie seine Dämonisierung – und machen es sich damit erst recht zu leicht. mehr »

Kommentar | 21.11.2014

Eine Christin in Syrien brennt Kerzen an. Nicht nur Christen leiden unter der Lage im Land

Engel aus Syrien

Viele Asylbewerber kommen lediglich nach Deutschland, um vom Sozialsystem zu profitieren. Das glaubt mehr als die Hälfte der Bundesbürger und folgt damit keiner sehr christlichen Haltung. Ein Kommentar von Stefanie Ramsperger mehr »

Kommentar | 18.11.2014

Dieses Selfie der SPD-Generalsekretärin Yasmin Fahimi sorgte für Aufregung

Fahimi in China: Ein Selfie und seine Folgen

SPD-Generalsekretärin Yasmin Fahimi weist mit Hilfe eines Selfies darauf hin, dass sie den Dialog mit der Kommunistischen Partei Chinas „feiern“ möchte. Diese öffentliche Nähe zu einer Partei, die Christen und andere Minderheiten unterdrückt, ist verstörend. Ein Kommentar von Nicolai Franz mehr »

Kommentar | 14.11.2014

Ein breites Spektrum an Themen beleuchtet die ARD im Rahmen der Themenwoche Toleranz

Alles normal bei der ARD?

Bereits zum neunten Mal gibt es in der ARD eine Themenwoche. Der öffentlich-rechtliche Sender kümmert sich in diesem Jahr schwerpunktmäßig um das Thema Toleranz. Aber genau daran scheint es der ARD zu fehlen, wenn man die öffentliche Debatte verfolgt. Ein Kommentar von Johannes Weil mehr »

Anzeigen