Gesellschaft | 22.10.2014

Seit dem 3. Oktober sind zwei Pilgergruppen ander ehemaligen innerdeutschen Grenze unterwegs und beten für das Land. Am 8. November treffen sie sich im Harz

Betende Grenzgänger

Laufen und beten, fünf Wochen lang: Zwei Pilgergruppen wandern derzeit an der ehemaligen innerdeutschen Grenze entlang und beten für das Land. pro-Redakteur Jonathan Steinert hat sie einen Tag lang begleitet. mehr »

Weltweit | 22.10.2014

Laut Weltverfolgungsindex des christlichen Hilfswerks Open Doors ist die Christenverfolgung in Nordkorea weltweit am schlimmsten

Nordkorea lässt Amerikaner frei

Weil er eine Bibel in einem Seemannsklub liegen ließ, saß der Amerikaner Jeffrey Fowle fast sechs Monate in Nordkorea im Gefängnis. Jetzt hat ihn das Regime überraschend freigelassen. mehr »

Weltweit | 21.10.2014

Für Andrew White ist der zu frühe Truppenabzug der USA für die Tragödie der Christen im Irak mitverantwortlich

Pfarrer von Bagdad: „Schlimmer als unter Saddam“

Der britische Pfarrer Andrew White hat die Lage der Christen im Irak als „millionenmal schlimmer als unter Saddam Hussein“ bezeichnet. Die Amerikaner hätten das Land zu früh verlassen. mehr »

Gesellschaft | 21.10.2014

Noch Mitte der 1990er Jahre waren 81 Prozent der Eltern verheiratet. In der aktuellen Erhebung 2014 sind nur noch 70 Prozent der Eltern in den insgesamt knapp 8,1 Millionen Familien mit mindestens einem minderjährigen Kind verheiratet

Familie: ein Auslaufmodell?

Das Familienleben in Deutschland verändert sich. Das zeigen die Ergebnisse des Mikrozensus 2013. pro hat die wichtigsten Zahlen grafisch aufbereitet.

Kirche | 20.10.2014

Die Spende ist ein traditioneller Weg der Mittelbeschaffung für kirchliche Projekte

Kirchliche Crowdfunding-Plattform online

Hauptquelle der Kirchen zur Finanzierung von Projekten ist die Kirchensteuer. Nun bemüht sich eine Landeskirche der EKD erstmals um eine Alternative. mehr »

Kirche | 20.10.2014

Nikolaus Schneider wirbt für einen differenzierten Umgang mit Evangelikalen

Schneider nimmt Evangelikale in Schutz

Der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland, Nikolaus Schneider, hat in einem Interview mit dem Spiegel für einen differenzierten Umgang mit Evangelikalen geworben. Zugleich gab er Einblick in den Stand der innerkirchlichen Debatte zum Thema Familie und Sexualität. mehr »

Kirche | 19.10.2014

Der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Reinhard Marx, sieht den Abschlussbericht der Familiensynode als „Kompromisstext“

Synode: Bischöfe ohne Konsens bei Streitthemen

Am Ende der zweiwöchigen, teils kontrovers geführten Synode im Vatikan bleiben heikle Themen wie Homo-Ehe und Scheidung strittig. Am Sonntag wird es aber noch einmal feierlich. mehr »

Weltweit | 17.10.2014

Boko Haram strebt nach einem Gottesstaat in Nigeria. Diese Lehre verbreitet der Führer der Gruppe Abubakar Shekau auch über Videobotschaften

Nigeria: Waffenstillstand mit Boko Haram

Die nigerianische Regierung hat nach eigenen Angaben eine Waffenruhe mit der radikalislamischen Terrorgruppe Boko Haram geschlossen. mehr »

Anzeigen