Weltweit | 27.01.2015

In Israels Schulen steht der Holocaust direkt auf dem Lehrplan – wie in 56 weiteren untersuchten Ländern und Gebieten. (Archivbild)

Von Aufklärung bis Ignoranz: Holocaust in Schulbüchern

Es gibt Länder, die benennen den Holocaust in ihren Schulbüchern direkt, wieder andere ignorieren ihn komplett. Eine aktuelle Studie vergleicht, wie Lehrpläne in 135 Ländern und Gebieten mit der Vernichtung der europäischen Juden umgehen. mehr »

Gesellschaft | 26.01.2015

Dauersitzen macht krank. Bei Kindern vor allem in Verbindung mit zu hohem Medienkonsum

„Deutschland bleibt sitzen“

Die Mehrzahl der Deutschen lebt zu ungesund – und die Medien sind mit schuld. Denn: Langes Sitzen macht krank. Das sind Ergebnisse des am Montag vorgestellten Gesundheitsreports der Deutschen Krankenversicherung (DKV). mehr »

Gesellschaft | 26.01.2015

Immer wieder wird Religion (wie auf Titanic-Covern) überspitzt dargestellt. Der Jurist Christian Hillgruber setzt sich dafür ein, den Blasphemie-Paragraphen des Strafgesetzbuches wieder stärker zu betonen

Blasphemie und ihre rechtlichen Grenzen

Der Bonner Jura-Professor Christian Hillgruber hält die gegenwärtige Handhabung des Blasphemie-Paragraphen für völlig unbefriedigend. Warum er das so sieht, begründet er in einem Aufsatz, den er für die Frankfurter Allgemeine Zeitung (FAZ) geschrieben hat. mehr »

Gesellschaft | 26.01.2015

Heidi Mund hat es mit ihren islamkritischen Auftritten bis in das christliche TV-Magazin „The 700 Club” geschafft

Evangelische Allianz distanziert sich von Pegida-Organisatorin Heidi Mund

Die Evangelische Allianz Frankfurt hat sich von Heidi Mund distanziert. Mund organisiert neben „Jesusmärschen“ auch die erste Pegida-Demonstration in der Mainmetropole und trat bei „Hooligans gegen Salafisten“ auf. mehr »

Gesellschaft | 26.01.2015

Auch heute noch sind tausende Kinder in Deutschland von Missbrauch betroffen

Fünf Jahre danach: Missbrauch nicht aufgearbeitet

Auch fünf Jahre nach dem Bekanntwerden der Missbrauchsfälle in den Kirchen ist keine ausreichende Aufarbeitung geschehen. Das haben Opfer am Montag in Berlin beklagt. Auch heute noch litten tausende Kinder in Deutschland unter sexueller Gewalt. mehr »

Weltweit | 26.01.2015

Viele palästinensische Medien behaupten, hinter Anschlägen auf Juden in Europa stecke meistens der israelische Geheimdienst

Mehrheit der Palästinenser sieht Israel hinter Pariser Attentaten

Die Mehrheit der Palästinenser glaubt, dass Israel hinter den Attentaten von Paris steckt, bei denen insgesamt 17 Menschen starben. Kein Wunder, sagen Medienbeobachter: Die palästinensischen Medien vermuten stets den israelischen Geheimdienst hinter Attentaten auf Juden. mehr »

Gesellschaft | 25.01.2015

SInd die Pegida-Anhänger eher areligiös, oder sind unter ihnen auch viele Christen?

Zeit-Autorin besuchte christliche Pegida-Anhänger

Die Pegida-Anhänger haben mit Religion nichts zu tun, sagte jüngst der Politikwissenschatfler Werner Patzelt. Eine Zeit-Autorin ist nach Dresden gefahren und herausgefunden, dass auch viele Christen unter den Pegida-Demonstranten sind. mehr »

Kirche | 24.01.2015

Der Präsident des Zentralkomitees Alois Glück feiert am Samstag seinen 75. Geburtstag

Ein Glücksfall für die Katholische Kirche

Alois Glück ist als Präsident des Zentralkomitees der Katholiken einer der höchsten Repräsentanten der Katholischen Kirche. Am Samstag feiert der verheiratete Vater zweier Kinder seinen 75. Geburtstag. mehr »

Anzeigen