Weltweit | 23.10.2014

Obiora Ike: „Eine familienfreundliche, freie Gesellschaft entzieht Boko Haram die Macht über die Menschen.“

„Gleichberechtigung von Homosexuellen hält Nigeria nicht aus“

Eine Gleichberechtigung von Homosexuellen halte die Gesellschaft in Nigeria derzeit nicht aus. Diese Meinung vertritt der nigerianische Theologe Obiora Ike im Interview mit der Die Zeit-Beilage Christ und Welt. mehr »

Kirche | 23.10.2014

Darf die Diakonie eine Mitarbeiterin entlassen, die in Pornofilmen mitwirkt? Das Arbeitsgericht Donauwörth hat darüber befunden

Diakonie darf Porno-Aktrice entlassen

In Neuendettelsau hat die Diakonie einer Mitarbeiterin gekündigt, weil die in ihrer Freizeit in Pornofilmen mitwirkt. Die Kündigung ist rechtens, wie das Arbeitsgericht Donauwörth befunden hat. mehr »

updateKirche | 23.10.2014

Frank Hinkelmann ist neuer Präsident der Europäischen Evangelischen Allianz

Europas Evangelikale haben neuen Chef

Frank Hinkelmann aus Österreich ist der neue Präsident der Europäischen Evangelischen Allianz (EEA). Der langjährige Direktor von ERF Medien, Jürgen Werth, wurde in den EEA-Vorstand gewählt. mehr »

Gesellschaft | 22.10.2014

Seit dem 3. Oktober sind zwei Pilgergruppen ander ehemaligen innerdeutschen Grenze unterwegs und beten für das Land. Am 8. November treffen sie sich im Harz

Betende Grenzgänger

Laufen und beten, fünf Wochen lang: Zwei Pilgergruppen wandern derzeit an der ehemaligen innerdeutschen Grenze entlang und beten für das Land. pro-Redakteur Jonathan Steinert hat sie einen Tag lang begleitet. mehr »

Weltweit | 22.10.2014

Laut Weltverfolgungsindex des christlichen Hilfswerks Open Doors ist die Christenverfolgung in Nordkorea weltweit am schlimmsten

Nordkorea lässt Amerikaner frei

Weil er eine Bibel in einem Seemannsklub liegen ließ, saß der Amerikaner Jeffrey Fowle fast sechs Monate in Nordkorea im Gefängnis. Jetzt hat ihn das Regime überraschend freigelassen. mehr »

Weltweit | 21.10.2014

Für Andrew White ist der zu frühe Truppenabzug der USA für die Tragödie der Christen im Irak mitverantwortlich

Pfarrer von Bagdad: „Schlimmer als unter Saddam“

Der britische Pfarrer Andrew White hat die Lage der Christen im Irak als „millionenmal schlimmer als unter Saddam Hussein“ bezeichnet. Die Amerikaner hätten das Land zu früh verlassen. mehr »

Gesellschaft | 21.10.2014

Noch Mitte der 1990er Jahre waren 81 Prozent der Eltern verheiratet. In der aktuellen Erhebung 2014 sind nur noch 70 Prozent der Eltern in den insgesamt knapp 8,1 Millionen Familien mit mindestens einem minderjährigen Kind verheiratet

Familie: ein Auslaufmodell?

Das Familienleben in Deutschland verändert sich. Das zeigen die Ergebnisse des Mikrozensus 2013. pro hat die wichtigsten Zahlen grafisch aufbereitet.

Kirche | 20.10.2014

Die Spende ist ein traditioneller Weg der Mittelbeschaffung für kirchliche Projekte

Kirchliche Crowdfunding-Plattform online

Hauptquelle der Kirchen zur Finanzierung von Projekten ist die Kirchensteuer. Nun bemüht sich eine Landeskirche der EKD erstmals um eine Alternative. mehr »

Anzeigen