Gesellschaft | 07.12.2016

(K)ein normaler Fanclub: Schalke- und BVB-Fans feiern gemeinsam Gottesdienst

Christliche Fußball-Fanclubs verknüpfen zwei Leidenschaften miteinander: Sie sind engagierte Fußballfans und zudem engagierte Christen. Der Fisch ist nicht nur das Erkennungszeichen der Christen, sondern auch das der „Totalen Offensive“ des BVB. Insgesamt 14 deutsche Vereine haben mittlerweile einen christlichen Fanclub. pro hat den von Schalke 04 und Dortmund besucht.

Gesellschaft | 06.12.2016

Die Angehörigen der ermordeten Studentin haben starke Worte in der Traueranzeige gefunden (Symbolbild)

Mord in Freiburg: Studentin war Christin

Die mutmaßlich von einem jungen Afghanen ermordete Studentin Maria L. aus Freiburg war Christin. In einer Todesanzeige dankte ihre Familie Gott, dass er sie ihnen zum Geschenk gemacht hat. mehr »

Gesellschaft | 05.12.2016

Erhitzt derzeit in Tübingen die Gemüter: eine gemeinsame Plakakaktion von Katholiken und Ditib

Kritik an Plakataktion von Muslimen und Katholiken

Für Schlagzeilen sorgt eine gemeinsame Plakataktion des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend Rottenburg-Stuttgart (BDKJ) und der DITIB (Türkisch-Islamische Union der Anstalt für Religion). Unter dem Motto „ZusammenWachsen“ hatten beide Organisationen Plakate geklebt, auf denen Sätze wie „Alle Christen glauben an Allah“ zu lesen waren. mehr »

Weltweit | 02.12.2016

Das Zentrum von Jakarta: Der christliche Gouverneur der Stadt muss mit einer Anklage wegen angeblicher Blasphemie rechnen (Archivlbild)

Indonesien: 200.000 Muslime protestieren gegen christlichen Gouverneur

Um gegen den christlichen Gouverneur von Jakarta zu protestieren, sind mehrere zehntausend Muslime auf die Straße gegangen. Sie fordern Haft für ihn. Der Gouverneur hatte politischen Gegnern vorgeworfen, sie missbrauchten den Koran, um ihm eine zweite Amtszeit zu verwehren. mehr »

Weltweit | 01.12.2016

Erzbischof Ludwig Schick wirbt um Solidarität für verfolgte und bedrängte Christen

Erzbischof Schick: „Kultfreiheit, aber keine Religionsfreiheit“ in Golfstaaten

Auf der Arabischen Halbinsel gibt es praktisch keine einheimischen Christen, dennoch leben rund drei Millionen Christen in der Region. Die müssen Einschränkungen bei der Religionsausübung erdulden. In Saudi-Arabien gibt es nach Angaben des Erzbischofs Ludwig Schick keine einzige Kirche. mehr »

Weltweit | 01.12.2016

Purnama ist seit 2014 Gouverneur von Jakarta (Archivbild)

Jakartas christlicher Gouverneur soll wegen Blasphemie angeklagt werden

Jakartas christlicher Gouverneur steht wegen angeblicher Blasphemie am Pranger. Im bevölkerungsreichsten muslimischen Land der Welt kann ihn das den Job kosten – und ins Gefängnis bringen. Amnesty International fordert, das dortige Blasphemiegesetz zu kippen. mehr »

Weltweit | 30.11.2016

Christen leiden weltweit unter Verfolgung – besonders schlimm ist die Lage in Nordkorea

Christen in Bedrängnis: Internationale Konferenz in Wien

Christen sind die weltweit am stärksten verfolgte Religionsgemeinschaft. Dies ging aus der Internationalen Konferenz zum Thema „Christen in Bedrängnis“ in Wien hervor, auf der Politiker aus dem Europäischen Parlament und Experten zum Thema referierten. mehr »

Gesellschaft | 30.11.2016

Die Karlsruher Richter gaben einer Verfassungsbeschwerde zu den „stillen Feiertagen“ des Bundes für Geistesfreiheit statt (Symbolbild)

Karlsruhe entscheidet: Feiertagsschutz ohne Ausnahmen geht zu weit

Öffentliche Partys an „stillen“ Feiertagen sind in Bayern verboten, am Karfreitag erst recht. Aus Protest meldete 2007 der Bund für Geistesfreiheit die „Heidenspaß-Party“ an und kämpfte sich durch alle Instanzen bis vor das Bundesverfassungsgericht – mit Erfolg. Jetzt muss das Gesetz geändert werden. mehr »

Archiv
Nachricht 1 bis 20 von 30931-20 vor »
Nachricht 1 bis 20 von 30931-20 vor »
Anzeigen