Gesellschaft | 31.10.2014

Süßigkeiten, Kürbis und Grusel: Halloween als „Superkommerz”

„Halloween – Das Mittelalter ist vorbei“

Über den Stellenwert des Reformationstags und des Festes Halloween scheidenen sich die Geister. Vielerorts bekräftigten heute jedoch Prominente die kirchliche Bedeutung des 31. Oktobers. mehr »

Kirche | 31.10.2014

Reinhard Junker hat neben Theologie auch Mathematik und Biologie studiert

Wie steht der Papst zur Evolutionstheorie?

Der Papst sieht zwischen der biblischen Schöpfung und der Evolutionstheorie Gemeinsamkeiten, melden dieser Tage verschiedene Medien. Auch Franziskus‘ Vorgänger haben sich zum Thema geäußert. Eine Analyse von Reinhard Junker mehr »

Gesellschaft | 31.10.2014

In Medien- und Wirtschaftskreisen war die Homosexualität von Apple-Chef Tim Cook bekannt. Nun hat er sie öffentlich gemacht

Deutlich weniger Homosexuelle als gedacht

Studien zeigen: In den USA wird der Bevölkerungsanteil Homosexueller weit überschätzt. Trägt die Medienberichterstattung um prominente Homosexuelle wie Apple-Chef Tim Cook zu dieser Fehleinschätzung bei? mehr »

Gesellschaft | 30.10.2014

Vorlesen fördert nicht nur die Sprachkompetenz, sondern stärkt auch die Beziehungen innerhalb der Familie

Studie: Vorlesen stärkt familiäre Bindungen

Lesen Eltern ihren Kindern Bücher vor, stärkt das die sozialen Bindungen innerhalb der Familie. Das geht aus einer aktuellen Studie der Stiftung Lesen hervor. Kinder erhoffen sich von der gemeinsamen Zeit vorm Buch Nähe und Aufmerksamkeit. mehr »

Gesellschaft | 30.10.2014

In persönlichen Mailwechseln hat sich ein Priester bemüht, die Beweggründe islamischer Radikaler zu verstehen

Priester trifft Islamist

Ein Priester ist via Facebook mit islamischen Extremisten in Kontakt getreten. Im direkten Gespräch lernt er die Beweggründe der Radikalen kennen, und den eigenen Glauben neu schätzen. mehr »

Weltweit | 30.10.2014

Annise Parker hat dem Protest nachgegeben: Pastoren müssen ihre Predigten nun doch nicht als Beweismaterial vorlegen

Houston: Pastoren müssen Predigten nicht offenlegen

Die Stadt Houston will Pastoren nun doch nicht zwingen, ihre Predigten zum Thema Homosexualität als Beweismaterial vorzulegen. Das Vorhaben hatte eine landesweite Debatte ausgelöst, christliche Lobbyisten sahen die Religionsfreiheit gefährdet. mehr »

Gesellschaft | 26.10.2014

Der Kabarettist Dieter Nuhr wehrt sich gegen Vorwürfe, er sei anti-islamisch und sieht die Meinungsfreiheit in Deutschland bedroht

Dieter Nuhr: „Meinungsfreiheit wird nicht ernst genommen“

Der Kabarettist Dieter Nuhr hat sich gegen den Vorwurf der Anti-Islam-Hetze gewehrt. In einem Interview mit der Zeitung Die Welt erklärte er, warum er die Meinungsfreiheit bedroht sieht. Nuhr wurde vergangene Woche wegen angeblicher islamfeindlicher Äußerungen angezeigt. mehr »

Gesellschaft | 25.10.2014

Er arbeitet da, wo andere in den Urlaub fliegen: Flughafenseelsorger Justus Münster

Der Drei-Minuten-Seelsorger

Zwischen Ankunft und Abflug versucht der Flughafenseelsorger Justus Münster den Mitarbeitern und Passagieren an Berlins Flughäfen zu helfen. Aber in der Hektik ist es schwer, mit Menschen ins Gespräch zu kommen. mehr »

Anzeigen