Gesellschaft | 17.04.2015

Wieder einmal ist es auf einem Flüchtlingsboot vor der italienischen Küste zu einem tragischen Zwischenfall gekommen

Muslime sollen Christen aus Flüchtlingsboot geworfen haben

Zu einem tragischen Zwischenfall ist es auf einem Flüchtlingsboot vor der Küste Siziliens gekommen. Auslöser soll der unterschiedliche Glaube der Bootsinsassen gewesen sein. Die italienische Polizei hat 15 muslimische Migranten festgenommen, weil sie zwölf Christen aus einem Flüchtlingsboot über Bord geworfen haben sollen. mehr »

Kirche | 16.04.2015

Den Publikumspreis hat die Kirchengemeinde Egelsbach in Südhessen mit über 15.000 Stimmen gewonnen

Chrismon: „Gemeinde 2015“ gekürt

Das evangelische Monatsmagazin Chrismon hat unter dem Motto „Worauf wir stolz sind!“ die „Gemeinde 2015“ gefunden. Gewinner des mit 1.000 Euro dotierten Publikumspreises ist die Kirchengemeinde Egelsbach. mehr »

Kirche | 16.04.2015

"Als Christ selber denken und offen für Veränderung sein", das wünscht sich Lutherbotschafterin Margot Käßmann zum Reformationsjubiläum 2017

Käßmann: Reformation heißt Fragen stellen

Die Lutherbotschafterin Margot Käßmann wirbt weltweit für das Reformationsjubiläum im Jahr 2017. In der Wochenzeitung Die Zeit fordert die ehemalige Bischöfin mehr christliches Selbstbewusstsein. mehr »

Gesellschaft | 15.04.2015

Scheren im Kopf? Journalisten und Experten aus verschiedenen Ländern und Kulturen diskutierten über Gefährdungen der Pressefreiheit in Zeiten des Terrors

Pressefreiheit: Spott über Gott?

Meinungsfreiheit ist ein universelles Menschenrecht. Aber wo liegen ihre Grenzen? Sollte man wirklich alles sagen, was juristisch erlaubt ist? Darüber haben am Dienstag Journalisten und Experten aus verschiedenen Ländern und Kulturen in Berlin diskutiert. mehr »

Gesellschaft | 15.04.2015

Es sind Tränen der Erschöpfung und Erleichterung, die diese junge Syrerin verbirgt. Auf der Flucht vor dem syrischen Bürgerkrieg hat sie mit ihrem erst wenige Wochen alten Säugling gerade die kurdische Grenze überquert

„Ich spüre ihren Schmerz“

Millionen Menschen im Nahen Osten sind auf der Flucht vor Krieg, Gewalt und Verfolgung. Schutz finden Hunderttausende, darunter unzählige Christen, im kurdischen Nordirak. Ein Berliner Psychotherapeut hat dort ein einzigartiges Netzwerk von Behandlungszentren für Folteropfer und schwer Traumatisierte aufgebaut. mehr »

Kirche | 12.04.2015

Papst Franziskus nennt die Gräuel an Armeniern Völkermord

Papst: Armenier Opfer des „ersten Völkermords im 20. Jahrhundert“

Mit einer Gedenkmesse erinnert Papst Franziskus an das Leiden der Armenier im Osmanischen Reich. Der Pontifex spricht von „Völkermord“. Die Türkei hat daraufhin den Vatikan-Botschafter ins Außenministerium einbestellt. mehr »

Weltweit | 11.04.2015

Seit 2013 trainiert Mourinho wieder den FC Chelsea, zuvor war er unter anderem für Real Madrid und Inter Mailand tätig

Fußballtrainer Mourinho: „Ich bete jeden Tag“

Der portugiesische Trainer José Mourinho hat in einem Interview über seinen christlichen Glauben und sein regelmäßiges Gebet gesprochen. Er gehe aber nie in die Kirche, um mit Gott über Fußball zu sprechen. mehr »

Weltweit | 10.04.2015

Kirche im Äthiopien. Das Land zählt zu den ältesten christlich geprägten Staaten der Erde

Licht und Schatten: Christentum in Afrika

Afrika bedeckt nahezu ein Viertel der Landfläche der Erde, rund 1,1 Millarden Menschen leben dort. Ein Artikel der Süddeutschen Zeitung widmet sich dem Christentum auf dem Kontinent und zeichnet ein düsteres Bild. mehr »