Film | 14.03.2016

Der Filmemacher Alex Kendrick bekommt in diesem Jahr einen Preis für sein Lebenswerk

Der Filmemacher Alex Kendrick bekommt in diesem Jahr einen Preis für sein Lebenswerk
Foto: www.internationalcff.org

Internationales Christliches Filmfestival in Orlando

Vom 28. bis zum 30. April 2016 wird in Orlando im US-Bundesstaat Florida das Internationale Christliche Filmfestival ausgetragen. Der Filmproduzent Alex Kendrick wird einen Preis für sein Lebenswerk erhalten.

Rund 2.000 Teilnehmer aus der ganzen Welt werden zum Filmfestival erwartet. Wie bei den Oscars werden Preise für Filme in verschiedenen Kategorien vergeben, darunter der beste Film des Jahres, der beste Regisseur und die beste Nebenrolle.

Der Eröffnungsfilm ist „Priceless“, in dem Joel Smallbone die Hauptrolle spielt, Sänger der zweifach mit dem Grammy bedachten Band „For King & Country“. Der Film handelt von Menschenhandel.

Alex Kendrick wird einen Preis für sein Lebenswerk bekommen. Kendrick hat einige der bekanntesten christlichen Filme produziert, darunter „Facing the Giants“, „Fire Proof“, „Courageous“ und zuletzt „War Room“.

Lisa Arnold wird den Preis als beste Leistung als Frau im Filmgeschäft bekommen. Arnold produzierte die Filme „God‘s Not Dead“, „This is Your Time“ und zuletzte „Caged No More“ über Menschenhandel.

Zu den Gästen des Festivals gehören die Schauspieler Stephen Baldwin, Bruder des Schauspielers Alec Baldwin, Kevin Sorbo („God’s Not Dead“) und Devon Franklin. (pro)

Sie können sich über Disqus, facebook, Twitter oder Goggle+ anmelden um zu kommentieren oder ohne Anmeldung als Gast einen Kommentar abgeben. Bitte geben Sie einen Namen, unter dem Ihr Kommentar veröffentlicht wird, und eine E-Mail-Adresse ein. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Um Missbrauch zu vermeiden, werden wir Ihren Kommentar erst nach Prüfung auf unserer Seite freischalten. Mit Abgabe des Kommentars erkennen Sie die Nutzungsbedingungen an.

Datenschutz
Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Moderation
Die Moderation der Kommentare liegt allein beim Christlichen Medienverbund KEP e.V. . Allgemein gilt: Kritische Kommentare und Diskussionen sind willkommen, Beschimpfungen / Beleidigungen hingegen werden entfernt. Wie wir moderieren, erklären wir in den Nutzungsbedingungen.

comments powered by Disqus
Anzeigen